Aufgriffsrecht im Insolvenzfall – Nur zum richtigen Preis?

Ob in Krisenzeiten wie diesen oder bereits bei der Gründung: Viele Unternehmen stellen sich die Frage, wie sie handeln sollen, wenn ein GmbH-Gesellschafter insolvent wird? Geht es nach den übrigen Gesellschaftern, so wäre es wünschenswert, den Anteil des insolventen Gesellschafters aufgreifen zu können. Ist das zulässig? Worauf kommt es an und wie kann man [...]

Von |2020-11-20T10:32:37+01:00November 20th, 2020|Insolvenz & Sanierung, Unternehmen|

Schutz von Geschäftsgeheimnissen – Beweispflicht?

Unternehmen haben meist großes Interesse daran, dass ihre betriebsinternen Daten geheim gehalten werden. Dabei geht es vor allem um den Wettbewerbsdruck. Das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) sieht dazu explizite Regelungen vor. Natürlich haben Arbeitnehmer Zugang zu verschiedenen betrieblichen Daten. Doch was gilt nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses? Wann ist das Verfügen über ein Geschäftsgeheimnis [...]

Von |2020-11-11T13:21:39+01:00November 11th, 2020|Unternehmen|

Löschung des Vorkaufsrechts der KG bei Übergang des Gesellschaftsvermögens auf verbleibende Gesellschafter (§ 142 UGB)?

Das Vorkaufsrecht ist das Recht, in einen Kaufvertrag durch einseitige empfangsbedürftige Willenserklärung gegenüber dem Verkäufer als Käufer eintreten zu dürfen. Diese Möglichkeit kann auch juristischen Personen zustehen. Bei natürlichen Personen erlischt dieses Recht, wenn der Berechtigte verstirbt, doch was gilt im Fall der Verschmelzung von Kapitalgesellschaften mit dem Vorkaufsrecht derjenigen Gesellschaft, deren Vermögen zur [...]

Von |2020-10-13T11:38:27+02:00Oktober 13th, 2020|Immobilien, Unternehmen|

Vereinfachte GmbH Gründung nach § 9a GmbHG

Mit dem Inkrafttreten des § 9a GmbHG am 01.01.2018 wurde die vereinfachte GmbH-Gründung in die Rechtsordnung eingefügt. Der Gesetzgeber möchte damit vor allem die Gründungsdauer verkürzen und die Gründungskosten senken, indem die Notariatskosten entfallen. Die vereinfachte Gründung ist nur unter bestimmten, im Gesetz normierten Voraussetzungen möglich.Welche Voraussetzungen muss man also erfüllen?Es muss sich um eine [...]

Von |2018-12-14T14:06:41+01:00Dezember 14th, 2018|Unternehmen|

Notwendigkeit des Notgeschäftsführers

Fehlen die zur Vertretung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung ordentlichen Geschäftsführer, hat sie das Gericht in dringenden Fällen auf Antrag eines Beteiligten für die Zeit bis zur Behebung des Mangels zu bestellen (vgl. § 15a GmbHG).Beim Fehlen kann es sich sowohl um ein formelles als auch um ein faktisches Fehlen handeln. Ein solches liegt auch [...]

Von |2018-11-16T14:56:38+01:00Oktober 16th, 2018|Unternehmen|
Jetzt anrufen
Mail senden