Geheime Aufnahmen im Scheidungskrieg – Verstoß gegen DSGVO?

Im Scheidungskrieg übernimmt schnell der Zorn aufeinander die Überhand. Dabei ist es besonders reizvoll, das Verhalten des anderen im Streit heimlich digital festzuhalten. Doch können solche Aufnahmen im Scheidungsverfahren zu Beweiszwecken herangezogen werden? Gibt es datenschutzrechtliche Hürden? Immer häufiger kommt es vor, dass Scheidungswillige heimlich Audio- und Videoaufnahmen ihrer (Noch)- Ehepartner in kompromittierenden Situationen [...]

Von |2020-11-18T12:06:03+01:00November 18th, 2020|IT & Geistiges Eigentum, Privat & Familie|

EuGH zu E-Privacy: Cookies und „berechtigtes Interesse“

Bereits Anfang Oktober hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass Tracking-Cookies die ausdrückliche Einwilligung der Nutzer erfordern. Aber was bedeutet das genau? In Bezug auf dieses Urteil waren noch einige Fragen ungeklärt. Viele Website-Betreiber rechtfertigten ihre „Datenschutz-Faulheit“ mit dem „berechtigten Interesse“ doch damit soll zukünftig Schluss sein. Das Urteil des EuGHs beruhte sowohl auf [...]

Von |2020-11-02T10:34:16+01:00November 2nd, 2020|IT & Geistiges Eigentum|

Einholung von Einwilligungserklärung nach der Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Vor diesem Hintergrund fragen sich viele Unternehmer, ob sie ihre bisherigen Kundendaten weiterverwenden dürfen oder hierfür nun eine neue Einwilligungserklärung nach der Datenschutzgrundverordnung von ihren Kunden einholen müssen. Festzuhalten ist in diesem Zusammenhang, dass für jede Datenverarbeitung jedenfalls ein Rechtfertigungsgrund nach der Datenschutzgrundverordnung gegeben sein muss, [...]

Von |2018-10-16T18:31:40+02:00Mai 14th, 2018|IT & Geistiges Eigentum|

Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (kurz: DSGVO) tritt ab dem 25. Mai 2018 in Kraft. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen sämtliche Datenanwendungen an die neue Rechtslage angepasst werden und ist hiervon jedes Unternehmen, welches in irgendeiner Weise personenbezogene Daten verarbeitet (z.B. Kunden- bzw Lieferantenlisten führt, etc.) betroffen. Zwar entfällt durch die DSGVO die Meldepflicht beim Datenverarbeitungsregister, an ihre [...]

Von |2018-10-16T18:28:13+02:00Februar 14th, 2018|IT & Geistiges Eigentum, Unternehmen|
Jetzt anrufen
Mail senden